Fantastische U21 Meisterschaften für Andre und Michael

Unsere beide Jungstars konnten Ihre Form der letzten Bundesligarunden konservieren und liefern eine sehr starke österreichische Meisterschaft U 21 ab.

Im Team Oberösterreich glänzen Sie gemeinsam mit Jonas Promberger (Muki Ebensee) und Jan Nemeth (Linz AG Froschberg). Ein einziges Doppel musste im Bewerb abgegeben werden. Im Einzel blieben alle Spieler ohne Niederlage und sicherten sich souverän den Mannschaftstitel.

Auch im Einzel zeigen Sie auf. Beide waren im Raster gesetzt und musste nicht durch die Qualifikation. Michael scheitert denkbar knapp, nach Siegen gegen Waltl und Rzihauschek, im Viertelfinale an Maxime Dieudonne 0-4. Jeder Satz ging sehr knapp verloren und mit ein wenig mehr Spielglück wäre auch ein anderes Ergebnis möglich gewesen.

Andre liefert ein sensationelles Turnier ab. Nach Siegen über Oswald, Seper und Ziller ohne Satzverlust, bezwingt er mit einer tollen Leistungen Adrian Dillon im Halbfinale 4-2. Gegen den Topfavoriten und Nr 10 der Einzelrangliste im oberen Play-Off der 1. Bundesliga KOLODZIEJCZYK Maciej war Andre dann im Finale leider machtlos und verlor 1-4.

Wir gratulieren beiden Jungstars zu dieser famosen Leistung herzlich. Und wünschen Andre für die bevorstehenden österreichischen Meisterschaften der U19 in Freistadt alles Gute.

Menü