Plansoll beim ÖTTV Cup 2021 erreicht

Dieses Wochenende fand der ÖTTV Cup 2021 in Salzburg statt.

Wir konnten unser Plansoll erreichen und sind mehr als zufrieden. In der 2. Runde holten sich Christian Wolf, Luka Mihailovic und Michael Binder mit einem sicheren 3-0 den vollen Erfolg gegen SCHWAB Küchen – Tischlerei SG Veit / Hainfeld 1. Luka startet mit einem 3-2 gegen Thomas Coufal, Christian behielt dann mit 3-1 gegen Kranabitl die Oberhand und Michael zeigt wieder starke Nerven – gewinnt 3-2 gegen Schwab. Mit dem Sieg stieg man in das Achtelfinale auf wo Baden AC 1 wartet.

Leider konnte man nur Teilerfolge gegen die Bundesligamannschaft aus dem Oberen Play Off verbuchen. Christian war gegen Abassi machtlos 0-3 … Luka holte zumindest gegen Kenzhigulov einen Satz … Michael forderte Sagawe bis in den Entscheidungssatz wo er dann leider das nachsehen hatte. Wir groß der Leistungsunterschied zwischen dem Unteren und Oberen Play-Off ist, kann man im Achtelfinale eindrucksvoll sehen, trafen doch planmäßig alle 16 Mannschaften der Bundesliga aufeinander. Lediglich ein EINZIGES Spiel konnte eine Mannschaft aus dem Unteren Play Off erringen. Der Rest musst wie wir mit 0-3 die Segeln streichen.

Das Plansoll wurde erreicht und man kann mit dem Auftreten der Mannschaft wieder sehr zufrieden sein.

Menü