Rückblick 1. Bundesliga Unteres Play Off

Nach einer erfolgreichen Saison gehört auch ein Rückblick dazu.

Der Start mit der jüngsten Mannschaft der Liga in die Bundesligasaison 2020/2021 war mehr als holprig. Viel Verschiebungen aufgrund der COVID-19 Krise liesen Luka, Michael und Andre nie wirklich in Fahrt kommen. Die Spiele waren eine Hochschaubahn der Leistungen und man kämpfte lange um den Abstieg mit. Jedoch je länger die Saison dauerte desto besser kamen die Drei in Fahrt und steigerten sich Richtung Saisonende. Zum Abschluss kann man schon behaupten, dass wir zu den besten Mannschaften der Liga gehörten. Mit dem Sieg über Kuchl und dem Unentschieden gegen Mauthausen konnte man gegen zwei der Top 3 Punkten. Im Frühjahr mussten wir überhaupt nur 2 Niederlagen gegen den klaren Meister Kennelbach und gegen St Urban einstecken.

Am Ende erreichte man den hervorragenden 5. Tabellenplatz. Mit 8 Siegen, 3 Unentschieden und 7 Niederlagen bilanzierte man positiv und blieb 3 Punkte vor unserem freundschaftlichen OÖ-Rivalen Ebensee. Seit Jahren matchen wir uns immer wieder gegen Ebensee. Unvergesslich wird das legendäre Duell um den Aufstieg in die 1. Bundesliga bleiben. Luka Mihailovic konnte sich in der Einzelrangliste in den Top 10 Platzieren. Andre und Michael steigerten sich wesentlich im Verlauf der Saison, aber da ist sicher noch Luft nach oben für die kommende Saison. Doch im Doppel waren beide eine Macht und oft Match- bzw. Punktelieferanten. Hinter dem Topduo Sklensky/Toth von Kennelbach platzierten sich die beiden auf dem 2. Platz.

Zum Abschluss kann man mehr als zufrieden sein mit der Saison. Jetzt freuen wir uns auf die Saison 2021/2022 mit hoffentlich wieder zahlreichen Zusehern in der Halle. Ein großer Danke geht auch an unsere Sponsoren ohne die das alles gar nicht möglich wäre.

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=5790

Menü